Letztes Spiel: SG Reiskirchen/Niederwetz II gegen SVV (2:4), Nächstes Spiel: Heimspiel am 31.08.14 um 15 Uhr gegen BW Wetzlar

Derbysieg! Endlich! (SG Reiskirchen/Niederwetz / SVV 2:4)

Am vergangenen Sonntag traf unsere Mannschaft auf den Angstgegner der vergangenen Jahre, den Kombinierten aus Reiskirchen und Niederwetz.


Trainer Harald Glotzbach stimmte die Mannschaft gut ein und alle hatten sich großes Vorgenommen. 


Zunächst aber ein anderes Bild: Die Reiskircher bestimmten in den ersten 10 Minuten das Spiel und hatten die ersten Torchancen,  woraus jedoch nichts zählbares heraussprang. 


Nach diesen schweren Anfangsminuten, kämpften sich die Jungs endlich ins Spiel rein und erzwangen ihre Chancen. Das 1:0 fiel durch Maik Magera.  Der Bann war gebrochen und wir erspielten uns etliche Torchancen im Minutentakt, welche jedoch kläglich vergeben wurden. So musste es mal wieder Markus Hanusch richten, er spitzelte sich die Pille und bewies, trotz seiner Trainingsfaulheit, dass er es einfach kann. Unnachahmlich zimmerte er das Spielgerät ins Gehäuse der Kombinierten. Danach stellte das Team den Spielbetrieb komplett ein und ließ unseren Nachbarn wieder Luft schnuppern und unnötig zu Chancen kommen. Jedoch versagten der Mannschaft von Trainer Andre Glotzbach die Nerven. So ging es mit 2:0 in die Pause.


Völlig ängstlich agierten wir nach dem Pausentee und die logische Konsequenz daraus war, dass wir durch individuelle Fehler 2 Gegentreffer kassierten und den Gegner zurück ins Spiel brachten. Auch der schlechte Schiedsrichter trug seinen Teil dazu bei, dennoch darf man nie eine so klar spielerisch unterlegenen Gegner zurück ins Spiel kommen lassen.


Nach der gelb-roten Karte gegen Alex Schäfer befürchteten die Zuschauer schon den Super-Gau, aber unsere Jungs wachten endlich auf, bissen sich in jeden Zweikampf und schmissen sich in jeden Ball. Auch der Schiedsrichter konnte nicht verhindern, dass wir unbedingt nach 2 Jahren wieder dieses Derby gewinnen wollten! Kai Müller war es, der nach einem Gewusel im Strafraum die Übersicht behielt und uns wieder zurück auf die Siegerstraße brachte. Jetzt war es ein richtiges Derby und beide Mannschaften lieferten sich einen offen Schlagabtausch. Reiskirchen versuchte alles, um nochmal Anschluss zu finden und warf alles nach vorne. Dadurch dass der Gegner weit aufgerückt war, hatten wir im Spiel nach vorne viel Platz.


Nach einem Fehlpass schalteten wir schnell um, und nach einem Abpraller schob Marian Knörr zum viel umjubelten 4:2 ein, welches auch der Schlusspunkt war.


Fazit: Spielerisch ist die Mannschaft gut, lediglich fehlt den Jungs NOCH der Glaube an sich selbst. Wenn dieses Problem aus den Köpfen ist, ist die Mannschaft in der Lage jede Mannschaft der Liga zu schlagen! Auch wenn der Schiedsrichter was dagegen hat ;-)



Intern: Regenjacken können ab sofort bei mir bestellt und anprobiert werden, 0177 – 6 77 77 62, Unkostenbeitrag max. 20,- € / Person.

Dauerkarten für die Heimspiele des SVV können für 25 € erworben werden in unseren beiden Kneipen in Volpertshausen oder direkt bei:

Mark Jungen 0177-6777762 mark.jungen@t-online.de

Wir begrüssen unseren neuen Sponsor: "CopyShirtColor".

 

***** Die Sponsoren der Bekleidung im Überblick *****


Gaststätte ZUR LINDE

Inh .Willi Fister

Sport Max

Grossen Linden